Veröffentlicht am

DE – RRT grillt mehr als 1000 Burger für die Waldbrandhelden in Lübtheen, Mecklenburg-Vorpommern

Am vergangenen Mittwoch (03.07.2019) sind 25 Mitglieder von RRT Bad Endbach, Düsseldorf, Siegen und Gummersbach mit zwei Anhängern und einem Kühlfahrzeug nach Lübtheen angereist, um die inzwischen mehr als 2.000 Brandbekämpfer vor Ort mit den leckeren RRT-Burger zu versorgen.

Der Brand war am Sonntag ausgebrochen und hatte sich bei großer Hitze, angetrieben von kräftigen Winden, rasch ausgebreitet. Als Brandursache vermuten die Behörden vorsätzliche Brandstiftung.

Seit mehreren Tagen bekämpfen die Einsatzkräfte den verheerende Großbrand in dem munitionsbelasteten Waldgebiet bei Lübtheen im Kreis Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg-Vorpommern.

Das Team wurde vom Krisenmanagement zwei Verpflegestationen an den Hauptsammelpunkten zugewiesen. Feuerwehr, Bundeswehr, Sanitäter und Bereitschaftspolizei (ca. 2000 Einsatzkräfte pro Tag) waren schon seit Tagen im Einsatz und waren dankbar für unsere abwechslungsreiche Verpflegung.

Auch an der Front, mitten im Wald, sind die frisch gegrillten Bürger super gut angekommen.

Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Frau Manuela Schwesig stattete dem RRT-Team einen Besuch ab. Sie war sehr beeindruckt von der Hilfe aus anderen Bundesländern.

Frau Schwesig bedankt sich herzlich in einem kurzen Interview über die Unterstützung von RRT!

Das Gleiche hat später Herr Dietrich Monstadt, Bundestagsabgeordneter der CDU (Wahlkreis Ludwigslust-Parchim), zum Ausdruck gebracht. Er bedankte sich im Namen der Bundesregierung bei den Helfern für die „schmackhafte“ Unterstützung!

Frau Heike Scholz und Herr Günter Matschoß vom Landratsamt Ludwigslust-Parchim kamen ebenfalls am Nachmittag zum Stand von RRT um ihre Dankbarkeit mit einen Blumenstrauß auszudrücken.

Wir freuen uns, dass wir die Einsatzkräfte und Anwohner mit einer Kleinigkeit so viel Freude bereiten konnten. Unsere Gedanken sind weiterhin bei allen Helfern und insbesondere bei den evakuierten Bewohnern der Ortschaft Alt-Jabel, die noch immer nicht in ihre Häuser zurückkönnen.

04.07.2019

Eine Antwort zu “DE – RRT grillt mehr als 1000 Burger für die Waldbrandhelden in Lübtheen, Mecklenburg-Vorpommern”

  1. Katastrophen kennen keine Grenzen und bleiben dort nicht stehen.
    RRT, Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe, geht über Grenzen und noch weiter!
    Vorbildlich. Sehr zu loben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.